Phonologie

Liebe Kollegen,

ich nutze für meine phonologischen Kinder hauptsächlich die Ansätze McGinnis mod., P.O.P.T., unter Umständen auch mal Metaphon oder die Minimalpaartherapie. Ich suche schon eine Weile nach einem einfacheren Ansatz oder einer Methode, die sich auch für Kinder eignet, die eine sehr geringe Aufmerksamkeitsspanne haben (max. 10-15 min. pro Therapiestunde) und bei denen man mit den gängigen Therapiemethoden an Grenzen stößt. Gibt es etwas, was ihr für solche Kinder nutzt. Über Ideen würde ich mich sehr freuen!!! LG Kristin