Hallo Ich habe jetzt seit 5 Wochen einen…

Hallo,
Ich habe jetzt seit 5 Wochen einen kleinen Jungen (3;9 Jahre alt) mit Migrationshintergrund (russisch). Ich bin ja noch in der Ausbildung und soll mit dem kleinen Wortschatztherapie machen. Jetzt wäre meine frage bei einem Kind, das Deutsch als Zweitsprache lernt, muss doch die Therapie anders aufgebaut werden, wie bei Kindern die Deutsch als Muttersprache haben oder?
Hat jemand einen Tip wegen Fachliteratur oder ähnliches ?
Vielen dank und liebe Grüße