Ich habe gerade die dritte Krankmeldung für dieses…

Ich habe gerade die dritte Krankmeldung für dieses Jahr erhalten. Dass ist insgesamt schon wenig erfreulich für alle. Eine Mitarbeiterin aber leidet jetzt schon das dritte Mal innerhalb von fünf Monaten an einer Kehlkopfentzündung. Sie ist dann natürlich immer längere Zeit krank geschrieben. Jetzt gerade wieder für zunächst mal eine Woche. Sie reduziert zwar das Rauchen in dieseer Zeit auf wenige Zigaretten täglich, ist aber nicht bereit, durch Rauchverzicht zu ihrer Gesundung beizutragen. Mich nervt dass schon, ständig krank, immer wieder Lohnfortzahlung und Therapieeinheiten vertreten – welche Möglichkeiten habe ich als AG diese Situation zu verändern?